Stress...

Die zeit grad ist so anstrengend... So viele Dinge, die ich tun müsste und tun sollte. Und für die ich einfach keine Zeit finde.

Ich müsste Mathe lernen, ganz dringend sogar. morgen schreiben wir die Klausur. Klar, jeder sagt er könne sowas nicht und irgendwie klappts dann doch... Aber ich schaff die Klausur echt nicht... Es ist so peinlich, wir machen jetzt zum dritten Mal Geraden und ich krieg es einfach nicht hin, egal was ich versuche. Ich fühl mich wie eine Versagerin...

dann schreib ich bald noch Spanisch, padä und Englisch. gut, für Englisch kann man nicht wirklich was lernen, aber bei dem anderen Zeug könt ich was machen, aber ich finde einfach keine Zeit... Ich hoffe nur, das icxh mich aufraffen kann, irgendwas zu tun. Ich will diese verdammte 11 nicht wiederholen, ich MUSS ads schaffen... Ich mach mir echt nen Kopf, mündlich lass ich auch schwer nach.

Kann mich in den schulstunden kaum konzentrieren, weil ich entweder zu müde bin und nicht genug schlafe, oder  ich bin in Gedanken voll und ganz bei der neuen Story die ich schreibe.

Ich mein, ich bin wirklich froh, das meine Schreibblockade grade weg ist. Mich freut es, weiterzukommen. keine Ahnung, ob das was ich schreibe gut oder schlecht ist. es macht jedenfalls richtig viel Spaß und es tut gut, fertig...

Oh man, was muss ich noch tun? Beide Großeltern besuchen, Weihnachtsgeschenke kaufen, mit Ellen unser weihnachten planen... Nebenbei hab ich ja auchnoch anderes zu tun.. Treffe mich oft mit vielen Leuten, bin so froh mal rauszukommen und was zu erleben... Nur der Schlaf kommt dabei etwas zu kurz...

und appetit hab ich auch kaum welchen, worüber ich so verdammt froh bin. Keine Fressatacken mehr, dafür bewege ich mich viel... Vllt sollte ich mich doch nochmal auf die waage stellen... Morgen vllt? Mal sehen...

2.12.09 18:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen