Wundervolle Gefühle...

Jaaa, so langsam gehen mir die Überschriften aus... ^^ Egal, es war jedenfalls ein wundervoller Tag!

Schon der beginn: Als ich aufwachte und auf mein handy schaute war da eine SMS von Sebastian, die er mir gestern Abend noch geschickt haben musste... Er schrieb, dass das Wochenende mit mir toll gewesen sei und er mir eine gute Nacht und eine enspannte Woche wünsche.... Ich hab mich wirklich gefreut (:

Dann gings ab zur Schule, nur drei Stunden und davon hatte ich eine frei. Und danach sind wir mit der ganzen Stufe zur Eisbahn gefahren... Es war wirklich richtig richtig kalt, die Organisation war grauenvoll... Und doch hat es totalen Spaß gemacht! Als ich zum ersten mal seit Langem wieder auf dem Eis stand, klappte erstmal garnichts und ich hab mich gefühlt wie bambi als es zum ersten Mal auf dem zugefrorenen See stand... Aber dann hat Lisa mich an die Hand genommen und plötzlich konnt ichs!! man, war das ein Gefühl... Einfach mal was hinzukriegen und nicht immer die totale Versagerin zu sein! Wirklich großartig. Sowas puscht das Selbstbewusstsein ^^

Zuhause war ich dann sooo müde, das ich statt Spanisch zu lernen erstmal eingeschlafen bin... Tja, jetzt bin ich total wach, fühle mich gut und hab nichts weiter zu berichten ^^ Aber der Tag ist ja auch noch nicht zu Ende ^^

15.12.09 17:55

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


papilio (4.1.10 06:56)
Irgendwie schade, dass hier nicht mehr geschrieben wird..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen